Archiv der Kategorie: 1.Mannschaft

Zurück auf dem harten Boden der Realität…

SG Perl/Besch – SC Reisbach  8:2

Nach der 6:2-Gala im Duell um Platz zwei gegen Reimsbach wurde der SCR am Sonntag auf heftige Weise zurück auf den harten Boden der Realität geholt. Bei der furios aufspielenden SG Perl-Besch setzte es eine krachende 2:8-Schlappe. „Wir waren von der ersten Minute an voll da, extrem präsent in den Zweikämpfen und haben unsere Chancen über 90 Minuten einfach sehr gut genutzt“, konnte SG-Trainer Maik Sieren nach dem völlig unerwarteten Kantersieg hoch erfreut festhalten. Vor allem gegen das herausragende Angriffsduo der Moselaner um Vierfachtorschütze Moussa Touré und den drei Mal erfolgreichen Sven Schmitz war für die bedauernswerten Gäste an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Nach einem Freistoß und einem geblockten Kopfball von Paul Weiter eröffnete Touré im Nachsetzen früh den Reigen (8.), direkt gefolgt vom zweiten Perler Streich durch Sven Schmitz, der nach schöner Vorarbeit von Christoph Gendera keine Mühe hatte, zum Doppelschlag der SG und zum schnellen 2:0 zu vollenden (9.). Reisbach hatte daraufhin durch das 21. Saisontor von Antonio Cortese zwar rasch eine gute Antwort parat (17.). Die gastgebenden Moselaner ließen sich aber nicht entmutigen, waren weiterhin kaum zu halten und sorgten bereits in Hälfte eins für die Entscheidung: Schmitz schraubte sein Torkonto mit zwei weiteren Buden auf ebenfalls 21. Saisontreffer nach oben (23./32.). Dazwischen hatte Touré per Elfmeter – nach Foul an Steffen Sieren – sein zweites Tor nachgelegt (28.). Nach der 5:1-Pausenführung hatten die Moselaner aber noch nicht genug. Allen voran Touré, der nach der Halbzeit mit seinen Saisontoren 18 und 19 und insgesamt vier Treffern zum Mann des Spiels avancierte. Perl-Besch festigte dank dieses völlig überraschenden Kantersiegs seinen starken vierten Platz. Reisbach durch den Reimsbacher Ausrutscher beim FC Noswendel Wadern trotz der bitteren Klatsche mit drei Punkten Vorsprung Tabellenzweiter.

Hier geht’s zum Liveticker auf FuPa