Torspektakel in der Lohwiese – am Mittwoch geht´s weiter im Pokal

Verbandsliga Süd/West

SC Reisbach – SSC Schaffhausen 8:0 (4:0)

Angeführt von den Brüdern Toni und Nicola Cortese erobert unsere Mannschaft mit einem fulminanten Sturmlauf die Tabellenführung nach dem zweiten Spieltag. Schaffhausen, das bereits zum Start klar mit 2:6 gegen Großrosseln unterlegen gewesen war, hatte unserem Team letztlich nichts entgegenzusetzen – obwohl der Anfang gar nicht mal schlecht gelaufen war: „Die ersten 20 Minuten hat es Schaffhausen gut gemacht. Sie haben zwar betont defensiv agiert, das aber recht ordentlich“, konstatierte Trainer Alexander Stamm.
Das 1:0 durch Toni Cortese, der die Kugel nach Vorlage von Simon Meyer am kurzen Pfosten mit der Brust verarbeitete und zur Führung vollendete (18.), war dann aber der Anfang vom Ende für den SSC. „Nach Tonis Tor gingen bei denen die Köpfe runter“, so Stamm. Die Folge: Noch vor der Pause zog Reisbach unnachahmlich und uneinholbar davon. Erneut Toni Cortese (30.), diesmal auf Vorlage von Bruder Nicola, Nils Wohlschlegel, der ebenfalls von Nicola Cortese bedient wurde (35.), und schließlich Tonis jüngerer Bruder selbst (36.) machten mit drei Toren in sechs Minuten früh den Deckel drauf. Nach der Pause schraubten zwei Mal Nicola Cortese (73./86.), Niklas Müller (75.) und Niklas Wagner (89.) das Ergebnis weiter in die Höhe.

„Für uns war das natürlich ein sehr guter Start. Jetzt erwartet uns aber ein extrem schwieriges Spiel bei meinem Ex-Club SG Großrosseln. Ich habe dorthin sehr viele und intensive Verbindungen. Trainer Tim Latz ist beispielsweise der Patenonkel meines jüngsten Sohnes – dort würde ich wirklich sehr ungern verlieren“, wagte Stamm einen Ausblick auf das nun anstehende frühe Gipfeltreffen Erster gegen Zweiten.

Hier geht es zum Liveticker auf Fupa

https://www.fupa.net/match/sc-reisbach-m1-ssc-schaffhausen-m1-220814

Kreisliga A Prims

 SC Reisbach 2 – SV Lisdorf 9:0

Gegen einen enttäuschenden Gegner aus Lisdorf kam unser Team zu einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Jetzt kommt es am Sonntag zum Lokalderby beim Titelfavorit DJK Saarwellingen.

Tore: Cedric Maas 4, Christian Houy 3, Luca Albertin und Felix Altmeyer.

Vorschau auf die nächsten Spiele:

Saarlandpokal:

Mittwoch, 17. August 19:00 Uhr: SG Nalbach/Piesbach РSC Reisbach (Das Spiel findet auf dem Rasenplatz in K̦rprich statt)

Das Los hat uns den Bezirksligisten SG Nalbach/Piesbach mit ihrem Trainer Steven Biewer (früher SC Reisbach) beschert. Die SG Nalbach/Piesbach hat mit zwei hohen Siegen in den ersten beiden Spielen ebenfalls einen klasse Start hingelegt. Unsere Mannschaft sollte also gewarnt sein, diesen Gegner nicht zu unterschätzen. Die Mannschaft würde sich über die Unterstützung vieler SCR-Anhänger sehr freuen.

Verbandsliga Süd/West:

Sonntag, 21.August 16:00 Uhr: SG Großrosseln/St.Nikolaus – SC Reisbach (in St. Nikolaus)

Kreisliga A Prims

Sonntag, 21 August 15:00 Uhr: DJK Saarwellingen – SC Reisbach 2