Alle BeitrÀge von Thomas Neu

Spielvorschau Aktive: Erste bereits am Freitag, Zweite am Kirmessonntag

Liebe Fans, Freunde und Gönner des SCR,

nach der optimalen Punkteausbeute mit 15  Punkten nach fĂŒnf Spielen gastiert unsere Verbandsligamannschaft bereits am morgigen Freitag beim 1. FC Reimsbach. Wie die Kenner der Reisbacher Fußballszene sicherlich wissen, hingen dort in der Vergangenheit fĂŒr uns die Trauben immer sehr hoch.
Dies alleine und eine Portion Selbstvertrauen sind fĂŒr die Mannschaft und Trainer/ Trainerteam Ansporn genug, morgen nicht mit leeren HĂ€nden nach Hause zu fahren, um dann am Wochenende die Reisbacher Kirmes zu feiern.

Anstoß in Reimsbach am Freitag, 9.9.22, um 19.00 Uhr

 

Unser Reserveteam gastiert am Kirmessonntag, 11.9.22, beim SV HĂŒlzweiler 2, Spielbeginn um 13.15 Uhr.
Auch unsere 2. Mannschaft mit Trainer Thomas Weber fĂ€hrt nach optimalem Saisonstart (ebenfalls 15 Punkte nach fĂŒnf Spielen) zu unseren Nachbarn nach HĂŒlzweiler mit dem Ziel, Punkte einzufahren.

Die UnterstĂŒtzung unserer treuen Fans könnte in beiden Spielen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten!

Pokal-Aus in der 3. Runde

SV Weiskirchen-Konfeld – SC Reisbach 2:1 (1:0)

Es war das erwartet schwere Pokalspiel beim sehr defensiv agierenden Landesligisten Weiskirchen-Konfeld. Die Gastgeber versuchten gar nicht erst, das Spiel zu machen, sondern agierten aus einer massiven Defensive und suchten ihr Heil in langen BĂ€llen auf die schnellen Spitzen. Das schlichte Konzept ging bereits in der 12. Minute auf und ToptorjĂ€ger Antonio Chitu traf zur 1:0 FĂŒhrung.

Unser Team, bei dem Trainer Alexander Stamm im Hinblick auf das ĂŒbergeordnete Ziel in der Verbandsliga SĂŒd/West auf Belastungssteuerung setzte, agierte trotz des frĂŒhen RĂŒckstandes nicht hektisch, sondern mit teils gutem Kombinationsfußball und hatte folglich viel Ballbesitz.  Anhaltender Nieselregen und ein nicht optimales GelĂ€uf kamen der Spielweise der Gastgeber entgegen, die durchaus engagierte Leistung unseres Teams wurde aber in der 1. Halbzeit nicht mehr belohnt, weil der entscheidende letzte Pass oft zu unsauber kam oder der Abschluss nicht konsequent genug gesucht wurde.

Nach der Pause machte der SCR dann mehr Druck und kam auch zu mehr Torchancen. Eine davon nutzte Emre Akbulut in der 66. Minute nach schöner Vorarbeit von Yannick Wohlschlegel. Aus 16 Metern verwandelte er ĂŒberlegt ins untere Toreck. Weiterhin versuchte es unser Team in den letzten 20 Minuten es nicht mit der Brechstange, sondern suchte geduldig seine Chance. Und es ergaben sich auch weitere Tormöglichkeiten, aber es mangelte an PrĂ€zision oder der gut aufgelegte Weiskircher Keeper Kai Kugel vereitelte den Einschlag des gleichnamigen SpielgerĂ€ts.

Weiskirchen blieb seiner defensiven Spielweise treu und kam nur in wenigen Situationen in TornĂ€he des SCR. Als man sich schon auf eine VerlĂ€ngerung eingestellt hatte, gab es  in der 88. Spielminute nach einer Weiskircher Flanke  Elfmeter fĂŒr die Gastgeber nach einem unglĂŒcklichen Handspiel eines Reisbacher Spielers. Jan Zenner hielt den Elfmeter, bei der anschließenden KlĂ€rung des Abprallers wollte der Schiedsrichter dann ein Foul des Reisbacher Keepers gesehen haben und entschied auf Foulelfmeter. Den verwandelte Tobias Bittes zum 2:1 Endstand.

Hier gehtÂŽs zum Spiel auf fuPa

Fazit: An manchen Tagen fĂŒhrt einfach auch eine destruktive Art, Fußball zu spielen, zum Erfolg. Eine Ă€hnlich Einstellung des Gegners wird unserem Team im Laufe der Saison wohl noch öfter begegnen. Will man der Favoritenrolle in der Verbandsliga gerecht werden, mĂŒssen auch solche Aufgaben gelöst werden. Die Mittel dazu hat unsere Mannschaft jedenfalls und wird dann auch Lösungen finden. Und last not least: Besser das Aus im Pokal als eine erste Niederlage frĂŒh in der Meisterschaftsrunde, in der wir uns Einiges vorgenommen haben.

Der Rest ist ein klarer Fall fĂŒrÂŽs Phrasenschwein: Mund abputzen, aus der Erfahrung lernen und volle Konzentration auf die Punktrunde. Wer mich drauf anspricht, dem gebe ich am Sonntag einen aus… 😉

Spielvorschau Pokal und Punktspiele


Saarlandpokal, 3. Runde: Mi., 31.08.2022, 19:00 Uhr

SV Weiskirchen-Konfeld – SC Reisbach

Unsere 1. Mannschaft tritt am Mittwoch auf dem Rasenplatz in Weiskirchen, Jugendherbergstraße gegen den  TabellenfĂŒnften der Landesliga West an und hofft in einem sicherlich nicht leichten Spiel auf eine Fortsetzung der Erfolgsserie.

 

Kreisliga A Prims: So., 04.09.2022, 13:15 Uhr

SC Reisbach II – SV Fraulautern II

Unsere Zweite erwartet kommenden Sonntag eine schwere Partie. Mit dem SV Fraulautern II ist der Tabellendritte zu Gast in der Lohwiese. Wir erinnern uns: Anfang Mai fĂŒgte uns eben dieser Gegner zu Hause eine schmerzhafte 0:2 Niederlage zu und hatte damit maßgeblichen Anteil an der verpassten Meisterschaft unserer Zweiten. Hier ist noch eine Rechnung offen, die unsere Zweite gern begleichen möchte


 

Verbandsliga SW: So., 04.09.2022, 15:00 Uhr

SC Reisbach – FC Noswendel-Wadern

Unsere Erste erwartet mit dem FC Noswendel Wadern den aktuellen Tabellenletzten im Sportpark Lohwiese. Die GĂ€ste sind als eigentlich feste GrĂ¶ĂŸe im vorderen Tabellendrittel der VL SĂŒd/West miserabel in die neue Saison gestartet – sicherlich unter ihren Möglichkeiten. Hier wird es darauf ankommen, den Gegner keinesfalls zu unterschĂ€tzen!

Unsere Mannschaften hoffen auf UnterstĂŒtzung durch zahlreiche Zuschauer!

Gewinnlose Tombola 2022

Hier die Gewinnlose unserer Tombola 2022, zu denen der Gewinn bislang noch nicht abgeholt wurde.

Bei Nachfragen zur Tombola und zur Gewinnabholung kontaktieren Sie bitte Dustin Gerstner unter der Telefonnummer 0172 8 83 70 77.

Der Vorstand des SC Reisbach gratuliert den diesjĂ€hrigen Gewinnern und bedankt sich bei allen Sponsoren, die durch ihre Gewinnspende wieder eine tolle Tombola ermöglicht haben! Ein herzliches Dankeschön auch an alle, die durch den Kauf eines Loses unseren Verein unterstĂŒtzt haben!

blau 167
blau 783
blau 885
gelb 142
gelb 238
grĂŒn 869
orange 130
orange 825
orange 831
weiß 586

(alle Angaben ohne GewÀhr)

Sportfest des SC Reisbach vom 8. – 11. Juli 2022

Vom 8.-11. Juli feiert der SC Reisbach wieder sein Sportfest im Sportpark Lohwiese!

„Auf zur Lohwies“ heißt es wieder in der Zeit vom 08. bis 11. Juli, wenn der SC Reisbach sein traditionelles Aktivensportfest veranstaltet.

An diesen 4 Tagen erwartet Sie ein interessantes Sportprogramm mit Spielen unserer 1. Mannschaft am Freitag- und Montagabend (gegen den Oberligisten FV Diefflen bzw. den Saarlandligisten FV Schwalbach), unserer 2. Mannschaft am Sonntagnachmittag (gegen den Aufsteiger zur Bezirksliga FV Schwarzenholz) sowie Paarungen benachbarter und befreundeter Teams (das gesamte Sportprogramm im Anhang).

Ein weiteres Highlight: Am Sportfestsamstag, 9. Juli, beginnt um 10 Uhr ein besonderer FĂŒnfkampf fĂŒr Reisbacher Vereine bzw. Organisationen. Die teilnehmenden Teams messen sich den Disziplinen Dart, Leitergolf, Ring Wurf, Nageln sowie in einem „Auf den Punkt gebracht“ – Spiel. Vielen Dank fĂŒr die zahlreichen Anmeldungen der Teams.

Was ist sonst noch wÀhrend der Sportfesttage vorgesehen?  

Am Samstagabend gegen 21 Uhr spielt die Reisbacher Band „Diony“ (Sebastian Leidinger und Sven Ziegler) zur musikalischen Unterhaltung auf.  

Am Sonntagvormittag laden wir ab 11 Uhr wieder in unseren Biergarten ein zum traditionellen Weißwurst-FrĂŒhstĂŒck (mit Brezeln, sĂŒĂŸem Senf und Erdinger Weißbier).

Zum Mittagessen am Sportfestsonntag servieren wir neben Schnitzel mit Pommes Frites und Salat erneut Gyros mit Krautsalat. Die Gerichte gibt es auf Wunsch auch als Seniorenteller.

Die Frauen und Freundinnen unserer aktiven Spieler werden den Cocktailstand wieder öffnen und freuen sich darauf, Ihnen verschiedene Cocktails – mit oder ohne Alkohol – anbieten zu können. Alle anderen GetrĂ€nke gibt es natĂŒrlich wie immer an unserem GetrĂ€nkestand bzw. im Biergarten.
 
Unsere KĂŒche hĂ€lt an allen Sportfesttagen neben Rostwurst, KĂ€sewurst, Currywurst, (Merguez-) Frikadellen und Pommes Frites auch wieder Schnitzelweck und die beliebten Putennuggets mit Knoblauch-Dip fĂŒr Sie bereit.

Am Sonntagnachmittag bewirten wir unsere GĂ€ste mit Kaffee und Kuchen.

Auch unsere beliebte Tombola darf natĂŒrlich nicht fehlen – organisiert von Dustin Gerstner.
Neben den hochwertigen Sachpreisen prĂ€sentieren wir in diesem Jahr folgende Hauptpreise: einen Reisegutschein im Wert von 300 €, einen Full-HD-Fernseher, einen Staubsaug-Roboter sowie ein Media-Tablet.
Ein Los kostet nach wie vor 1 €. Bei 10 gekauften Losen gibt es ein rotes Los gratis. Diese roten Lose kommen in einen gesonderten Lostopf und daraus wird ein Gewinner gezogen, der den Sonderpreis von 300 € in bar erhĂ€lt.
Mit dem Kauf eines Loses können Sie also nicht nur attraktive Preise gewinnen, Sie unterstĂŒtzen dadurch Vereinsarbeit des SC Reisbach!

Die Ziehung der Gewinner erfolgt montags abends (11. Juli) ab 20 Uhr vor unserem Clubheim.

Sollten Gewinner bei der Ziehung am Montagabend nicht anwesend sein, können sich diese in den „Saarwellinger Nachrichten“ sowie auf unserer Homepage www.sc-reisbach.de ĂŒber die gezogenen Losnummern informieren und mögliche Gewinne bei der dort angegebenen Adresse abholen.

Spielplan Aktivensportfest 2022

Freitag, 8. Juli
18.00 Uhr: „Göttelmann-Mannschaft“ gegen „Ehemalige Alt-Internationale“
19.30 Uhr: SC Reisbach gegen FV Diefflen (Oberliga)

Samstag, 9. Juli
10.00 Uhr – 14.00 Uhr: FĂŒnfkampf mit Reisbacher Vereinen bzw. Organisationen
15.00 Uhr: SC Eiweiler gegen FC DĂŒppenweiler
16.30 Uhr: SV HĂŒlzweiler gegen FC Riegelsberg
18.30 Uhr: FSV Hemmersdorf gegen SV Habach

Sonntag, 10. Juli
(ab 11 Uhr FrĂŒhschoppen und Biergarten geöffnet, ab 12 Uhr Mittagessen
11.00 Uhr: Trainingsspiel unserer AH
14.30 Uhr: SG Hirzweiler- Welschbach gegen SG Nalbach-Piesbach
16.30 Uhr: SC Reisbach 2 gegen FV Schwarzenholz 1
18.15 Uhr: FV Lebach gegen FSG Bous

Montag, 11. Juli
19.30 Uhr: SC Reisbach gegen FV Schwalbach (Saarlandliga)
ab 20 Uhr: Ziehung der Tombola-Gewinner

Nach der Saison ist vor der Saison: Trainingsbeginn Aktive und Termine Vorbereitungsspiele

Liebe Sportfreunde,

„Waren die letzten Spiele unserer Aktiven nicht erst vor Kurzem?“ Das wird sich so mancher fragen, der diesen Beitrag liest. Und tatsĂ€chlich sind unseren Spielern sowie dem Trainer- und Betreuerteam weniger als drei freie Wochen vergönnt, bevor am  kommenden Montag, 27.06.2022, schon wieder die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt.

Auch die Vorbereitungsspiele unserer 1. Mannschaft stehen schon fest und bieten sicher einige fußballerische Leckerbissen, bevor am ersten August-Wochenende die Punktspiele zur Saison 2022/23 beginnen.

Schon bei den Vorbereitungsspielen wĂŒrden sich unsere Spieler ĂŒber zahlreiche Zuschauer freuen, im Rahmen unseres Sportfestes vom 8. – 11. Juli sowieso (Spiele gegen FV Diefflen (Oberliga) und FV Schwalbach (Saarlandliga)!

[Hinweis: zur korrekten Anzeige der Daten auf Smartphone: Bilschirm QUER drehen]

     

Anm.: Das Spiel gegen Bliesmengen findet auf dem Sportfest in Reinheim (bei Gersheim) statt, das Spiel gegen Roden auf dem Sportfest in Schwarzenholz.

Hier geht es zur Übersicht der Spiele auf FuPa

Beide Aktiven-Mannschaften verpassen trotz guter Spiele Aufstiegschance

Am Mittwoch, den 8.6.22 19:00 Uhr spielte unsere 1. Mannschaft auf dem Rasenplatz in Urexweiler gegen den FV Freisen um den möglichen Aufstieg in die Saarlandliga.

In der 1.Halbzeit lieferten unsere Jungs vor zahlreich mitgereisten Fans (insgesamt 548 zahlende Zuschauer) eine Topleistung ab, versĂ€umten es aber, das Chancenplus in Tore umzumĂŒnzen. So kam es, wie es im Fußball oft ist, wenn man seine Torchancen nicht nutzt, dass die konterstarken Freisener in der 57. und 69. Minute mit ihren ersten sauber durchkombinierten Aktionen zum Erfolg kamen und 2:0 in FĂŒhrung gingen. Der SCR versuchte noch einmal alles um das Spiel zu drehen, doch die lange Saison hatte Spuren hinterlassen. In der Nachspielzeit, als der der SCR noch mal alles nach vorne warf, musste man wiederum durch einen Konter das bittere 0:3 hinnehmen.

Hier geht es zum Spiel auf FuPa

Jungs, Ihr habt trotz zahlreichen Verletzungen eine super Saison gespielt. Dieses Spiel war eine Bonusspiel, von dem besonders die jungen Spieler viel mitnehmen können.

Danke an alle fĂŒr die tolle Saison und besonders fĂŒr die UnterstĂŒtzung von außen!

 

Auch unsere 2. Mannschaft spielte als Tabellenzweiter der Kreisliga A Prims um den möglichen Aufstieg in die Bezirksliga, und zwar in zwei Spielen:

Unsere Zweite zeigte sich  in diesem Spiel von ihrer besten Seite und ging letztendlich verdient als Sieger vom Platz. Man oft the Match war eindeutig Nico Molter, der mit einer ĂŒberragenden Leistung und 2 Toren die Minichance auf den Aufstieg noch offenhielt. Etwas wehmĂŒtig waren die zahlreich mitgereisten Fans schon: HĂ€tte man solch eine Leistung nach der Winterpause abgeliefert, dann hĂ€tte man kein Entscheidungsspiel hĂ€tte absolvieren mĂŒssen. „HĂ€tte, hĂ€tte – Fahrradkette“ – jeder kennt diesen Spruch.

Hier geht es zum Spiel auf FuPa

Am 12.06.2022 Sonntag kam es dann in HĂŒlzweiler zum Showdown gegen den Sieger vom 2. Halbfinale der Kreisliga A – Mannschaften, den SSV Saarlouis (3:0 gegen Bietzen-Harlingen).

Die Zweite hielt gegen die „Startruppe“ aus Saarlouis (mit Kallenborn, Fischer, Grauvogel, Mandla etc.) gut dagegen, musste aber in der 66.Minute das 0:1 durch Noack hinnehmen, das letztendlich auch den Sieg fĂŒr Saarlouis bedeutete. Die Durchschlagskraft nach vorne hat etwas gefehlt, um dem Spiel nochmals eine Wende zu geben.

Hier geht es zum Spiel auf FuPa

Nichtsdestotrotz hat auch die 2.Mannschaft nicht enttĂ€uscht und am Schluss viel Freude bereitet. SpielausfĂ€lle und Verletzungssorgen haben dazu beigetragen, dass das Ziel Aufstieg nur knapp verfehlt wurde. Besonderen Dank gilt dem scheidenden Trainer Nico Göttelmann, der jetzt Aufgaben im Vorstand des SCR ĂŒbernimmt.

Neuer Trainer der Zwoten wird Thomas Weber, der in Reisbach kein Unbekannter ist und die Zweite schon lĂ€ngere Zeit unterstĂŒtzt hat.

Alle Infos zu den Relegationsspielen unserer beiden Aktiven-Mannschaften!!

Relegationsspiele am 8.6., 9.6. und evtl. 12.6.!!

Nachdem sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft des SCR die Saison als Vizemeister beendet haben, bestreiten beide Mannschaften Relegationsspiele zum Aufstieg in die Bezirksliga West bzw. Saarlandliga! 

Unsere 1. Mannschaft spielt am kommenden Mittwoch (8.6.) um 19:00 Uhr in Urexweiler gegen den FC Freisen (Vizemeister der Verbandsliga Nord/Ost).
Der Sieger der Partie steigt nur dann in die Saarlandliga auf, wenn sowohl Eintracht Trier die Relegation zur Regionalliga als auch Borussia Neunkirchen die Relegation zur Oberliga SĂŒd/West gewinnen. Am 19. Juni finden dort die letzten Relegationsspiele statt.

Unsere 2. Mannschaft spielt eine Relegationsrunde zum Aufstieg in die Bezirksliga West.
ZunÀchst spielt sie am kommenden Donnerstag (9.6.) um 19:00 Uhr in Reimsbach (Kunstrasen) gegen SV Bardenbach II.
Sollte die Truppe als Sieger den Platz verlassen, findet ein Entscheidungsspiel gegen den Sieger der Partie SF Bietzen-Harlingen gegen SSV Saarlouis am kommenden Sonntag (12.6.) um 15:00 Uhr statt (Spielort noch unbekannt).

Also: FĂŒr unsere beiden Mannschaften gibt es noch eine SaisonverlĂ€ngerung. Unsere Spieler freuen sich darauf und werden versuchen, mit all ihren KrĂ€ften erfolgreich zu sein.
Über die UnterstĂŒtzung unserer treuen Zuschauer wĂŒrden sich Spieler/ Trainer und alle Verantwortlichen des SCR sehr freuen!!

1. Mannschaft nach ebenfalls toller Saison Vizemeister

SC Reisbach – SG Wadrill-Sitzerath 5:2 (3:1)

Unsere 1. Mannschaft, die am Mittwoch ein vorsorgliches Aufstiegsspiel gegen Nordost-Vize Freisen bestreitet, kam im letzten Spiel zu einem souverÀnen Heimsieg.

Mann des Spiels aus aus „Tore-Sicht“ war dabei Fabio Mahler, der die ersten drei Reisbacher Treffer markierte. Er sorgte mit einem verwandelten Handelfmeter fĂŒr die FĂŒhrung (23.). Nach dem schnellen Wadriller Ausgleich durch das 20. Saisontor von Tobias MĂŒller (27.) brachte Mahler seine Farben mit einem blitzartigen Doppelschlag dann vorentscheidend auf Siegkurs. ZunĂ€chst profitierte der Reisbacher Angreifer von der starken Vorarbeit von Niklas MĂŒller und traf zur neuerlichen FĂŒhrung (32.), Sekunden nach dem 2:1 legte Mahler dann sein drittes Tor nach – 3:1 (33.).

Nach der Pause machte Aaron Boßlet mit seinem unwiderstehlichen Antritt an drei Gegnern vorbei, den er mit dem 4:1 krönte (54.), zeitig den Deckel drauf. Nach dem 2:4 durch Sebastian Klasen (67.) war Justin Augustin daraufhin der Schlusspunkt vorbehalten.

„Ich freue mich fĂŒr die Jungs, dass sie nach ihrer starken Runde und der verdienten Vizemeisterschaft jetzt noch so ein Highlight-Spiel vor der Brust haben“, richtete SCR-Trainer Alexander Stamm den Blick voraus auf das vorsorgliche Aufstiegsspiel gegen Freisen. Sollte Reisbach gewinnen und sowohl Borussia Neunkirchen (in die Oberliga) als auch Eintracht Trier (in die Regionalliga) den Aufstieg tatsĂ€chlich schaffen, spielt Stamms Team nĂ€chste Saison in der Saarlandliga.

Hier geht es zum Spiel auf FuPa