Beide Mannschaften nach dem 7. Spieltag: 7 Siege

Verbandsliga SĂŒd/West

SC Reisbach – 1. FC Riegelsberg 4:2 (2:0)

Der SCR konnte im Lokalderby den siebten Sieg im siebten Spiel erzielen und grĂŒĂŸt weiter von der Tabellenspitze. Im Heimspiel und Topspiel gegen Riegelsberg mussten wir aber heftig zittern, ehe der nĂ€chste Dreier unter Dach und Fach war. In der zweiten Halbzeit waren die GĂ€ste durch Mirco Frischmann und Rouven Lenhard zwei Mal dicht dran am möglichen 3:3-Ausgleich, zielten aber jeweils knapp ĂŒber das Reisbacher Tor. In der Nachspielzeit machte SCR-TorjĂ€ger Toni Cortese mit seinem elften Saisontor spĂ€t alles klar (93.). Zuvor hatte der beste SchĂŒtze der Liga unsere Elf auch in FĂŒhrung gebracht (27.). Sein Bruder Nicola Cortese verlieh der Überlegenheit mit dem 2:0 Nachdruck: „Wir waren in HĂ€lfte eins sehr dominant. Vielleicht haben wir aber vergessen das 3:0 nachzulegen“, haderte SCR-Trainer Alexander Stamm. Nach der Pause bekam unser Team daraufhin plötzlich Probleme mit der Riegelsberger Systemumstellung auf ein 4-4-2 mit zwei Spitzen. Das schnelle 1:2 durch den eingewechselten Jerome Schmid (49.) beantwortete Nils Wohlschlegel zwar mit einem weiteren sehenswerten Freistoßtor zum 3:1 (61.). Danach wollten wir aber etwas zu viel, kassierten per Elfmeter durch Lenhard das 2:3 und mussten um unsere weiße Weste bangen – ehe einmal mehr die Cortese BrĂŒder in der Nachspielzeit fĂŒr Klarheit sorgten.

Hier geht es zum Liveticker auf Fupa

Kreisliga A Prims

 SC Reisbach 2 – DJK Dillingen 3:1

In der 1.Halbzeit war es wahrscheinlich die schlechtesten 45 Minuten unserer Jungs. Man hatte zwar mehr Ballbesitz als der Gegner aus Dillingen, aber Torchancen konnten wir uns nicht erspielen. Grund hierfĂŒr war unsere echt schlechte Passquote. Dillingen agierte engagiert und ging nicht unverdient in der 29 Minute in FĂŒhrung. Matthias Lang bugsierte die Kugel nach einem Eckball in die Maschen, aber leider ins eigene Tor. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielte unsere Truppe den wichtigen Ausgleich. Bei einem GewĂŒhl im 16er reagierte Christian Houy am schnellsten und traf aus kurzer Distanz. In der 2ten HĂ€lfte konnte sich unsere Truppe zum GlĂŒck steigern und erhöhte das Tempo und die Passgenauigkeit. Dillingen baute lĂ€uferisch nun ab und folgerichtig konnten wir innerhalb von 5 Minuten das Spiel in Richtung Sieg lenken. Nils Hoffmann eiskalt aus 3 Metern (57`) und Cedric Maas nach einer schönen Einzelleistung (62`) sorgten fĂŒr den 3:1 Endstand. Aufgrund der 2.Halbzeit ein verdienter Sieg unserer zweiten Welle.

Hier geht es zum Liveticker auf Fupa

Am kommenden Wochenende sind die Jungs der 2. Mannschaft spielfrei und können ganz entspannt die TabellenfĂŒhrung genießen.

Spielvorschau:

Verbandsliga SĂŒd/West:

Sonntag, 25. September 15:30 Uhr:  SV Wahlen-Niederlosheim – SC Reisbach

Kreisliga A Prims

Die Zweite ist am 25.9.22 spielfrei