Jahreshauptversammlung 2016

In der diesj├Ąhrigen Jahreshauptversammlung des SC Reisbach Ende November wurden richtungsweisende Beschl├╝sse f├╝r die n├Ąchsten Jahre gefasst: Eine neue Organisationsstruktur des Vorstandes mit der darauf basierenden Satzungs├Ąnderung sowie eine Neuwahl des Vorstandes.

Nach der Begr├╝├čung der zahlreich erschienenen Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Martin Philippi und dem Totengedenken erfolgten die Rechenschaftsberichte┬á des Gesch├Ąftsf├╝hrers Rainer Altmeyer, der Kassiererin Jutta Becker mit Vorstellung der Ist ÔÇô und Soll-Zahlen des Haushaltes 2015, des Jugendleiters J├Ârg Heinrich und der Bericht des 1. Vorsitzenden Martin Philippi. Der Kassenpr├╝ferbericht wurde von Norbert Fontaine vorgetragen, der Jutta Becker eine tadellose Buchf├╝hrung bescheinigte und ihre Entlastung beantragte.

Am Ende┬á seines Berichtes teilte Martin Philippi mit, dass er aus beruflichen und privaten Gr├╝nden nicht mehr f├╝r ein Vorstandsamt kandidieren werde. Wie er scheiden auch die bisherigen Vorstandsmitglieder J├Ârg Heinrich (seit 28 Jahren Jugendleiter des SCR), Ralf Neu, Hermann Schlang, Dominik Altmeyer und Dominic Kroll aus dem bisherigen Vorstand aus. Bei allen bedankte sich Philippi f├╝r ihre langj├Ąhrige ehrenamtliche T├Ątigkeit und ├╝berreichte ihnen ein Geschenk.

Rainer Altmeyer lie├č anschlie├čend die 21 ÔÇô j├Ąhrige T├Ątigkeit Philippis als 1. Vorsitzender Revue passieren und erinnerte vor allem an die sportlichen Erfolge des SCR unter seiner Leitung sowie an die Bauma├čnahmen im Sportpark ÔÇ×LohwieseÔÇť, wie ┬á┬áz. B. die Erweiterung und Sanierung des Clubheimes sowie den Bau des Kunstrasenplatzes 2005. Als Dank f├╝r seine Vorstandsarbeit erhielt auch Philippi ein Geschenk.

Anzumerken ist an dieser Stelle, dass alle ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder dem SCR erhalten bleiben und in den nach der neuen Organisationsstruktur vorgesehenen Aussch├╝ssen mitarbeiten werden.

Unter der Versammlungsleitung von Gundolf Himbert wurde dem Vorstand anschlie├čend f├╝r das Gesch├Ąftsjahr 2015 einstimmig Entlastung erteilt

Himbert ├╝bergab danach das Wort an Rainer Altmeyer, der die vorgesehene neue Vorstandsstruktur vorstellte: Zuk├╝nftig bilden 4 gleichberechtigte Vorsitzende der Bereiche Verwaltung, Finanzwesen, Sport Aktive und Sport Jugend den gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstand sowie ihre jeweiligen Stellvertreter den erweiterten Vorstand, alle acht Personen den Gesamtvorstand des SCR. Dieser Gesamtvorstand kann zus├Ątzlich Aufgaben an Aussch├╝sse oder Arbeitsgemeinschaften ├╝bertragen, was ┬á┬ávielen Mitgliedern entgegenkommt, die ihre Bereitschaft signalisiert haben, im Verein mitzuarbeiten, ohne allerdings ein┬á Vorstandsamt ├╝bernehmen zu m├╝ssen.

Diese neue Organisationsstruktur wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig genehmigt.

Aufgrund dieser neuen Struktur musste auch die Satzung ge├Ąndert werden. Rainer Altmeyer stellt die ge├Ąnderten bzw. neuen Paragrafen vor und die Versammlung genehmigte auch die neue Satzung einstimmig.

Bei der anschlie├čenden Neuwahl des Vorstandes bat Versammlungsleiter Himbert zun├Ąchst um Vorschl├Ąge f├╝r das neue Amt des Vorsitzenden Verwaltung. Vorgeschlagen wurde Rainer Altmeyer, der einstimmig gew├Ąhlt wurde. Unter seiner Versammlungsleitung wurde daraufhin der weitere Vorstand ebenfalls einstimmig gew├Ąhlt:

Vorsitzender Finanzwesen: Florian Sch├Ąfer

Vorsitzender Sport Aktive: Alfred Philippi

Vorsitzender Sport Jugend: Sebastian Becker

Stellvertretender Vorsitzender Verwaltung: Martin Rosch

Stellvertretende Vorsitzende Finanzwesen: Jutta Becker

Stellvertretender Vorsitzender Sport Aktive: Reiner Blass

Stellvertretender Vorsitzender Sport Jugend: Fabian Well

Zu Kassenpr├╝fern w├Ąhlte die Versammlung Norbert Fontaine und Manfred Ziegler, Platzkassierer bleiben Thomas und Josef Schmidt.

Der ehemalige 1. Vorsitzende Martin Philippi, zugleich Mitglied im Wirtschaftsausschuss des SCR, erl├Ąuterte unter dem vorletzten Tagesordnungspunkt den Finanzplan 2016 mit der besonderen Problematik der Clubheimbewirtschaftung in Eigenregie.

Nach rund 2 ┬Ż Stunden beendete schlie├člich der neue Vorsitzende Verwaltung, Rainer Altmeyer, die sehr harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung mit der obligatorischen ÔÇ×Getr├ĄnkerundeÔÇť.