Fünfter Sieg im fünften Vorbereitungsspiel der Ersten: SCR – SSV Überherrn 4:1 (2:0)

Hier geht es zum Liveticker zum Spiel

Im fünften Vorbereitungsspiel ging es am 19.02. im Sportpark Lohwiese gegen den SSV Überherrn, den aktuellen Tabellenzweite und Meisterschaftsaspiranten der Bezirksliga Saarlouis. Der SCR hatte von Anfang an mehr Ballbesitz und war klar spielbestimmend. Insgesamt allerdings ein zerfahrener Spielbeginn des SCR – viele Unkonzentriertheiten und Fehlpässe und vom starken Auftritt gegen Bliesmengen ein gutes Stück entfernt.

Die Überlegenheit schlug sich dennoch in der 18. und 26. Minute in einer 2:0 Führung des SCR nieder. Zwei Mal war Goalgetter Fabio Mahler der Torschütze – ein Mal nach schöner Vorarbeit über Nico Cortese und Cedric Jochum, der zweite Treffer resultierte aus einer schnellen Kombination der Reisbacher Offensive, mit der die sehr tief stehende Defensive der Überherrner ausgehebelt wurde; ein probates Mittel, allerdings in der 1. Hälfte zu selten zu sehen.

Eine klar verdiente Führung des SCR zur Halbzeit, aber gegen eine tiefstehende Überherrner Mannschaft tat sich der SCR schwer, es fehlten eben diese schnellen und effektiven Kombinationen, um die Defensive des Gegners öfter zu knacken.

In der 2. Halbzeit häuften sich dann die Chancen für den SCR. Es wurde schneller und effektiver kombiniert, zudem zollte Überherrn dem großen defensiven Laufpensum der 1. Halbzeit Tribut. Neben den beiden Treffern von Nico Cortese (53. und 73.) hätte der SCR die Führung  deutlich ausbauen können, aber Chancen wurden teils unglücklich, teils unkonzentriert vergeben.

Überherrn startete einige wenige Gegenangriffe, bei denen die Reisbacher Defensive nicht immer sattelfest wirkte. Ein Konter der Überherrner nach unnötigem Ballverlust des SCR brachte mit dem Schlusspfiff das 4:1 für Überherrn.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg des SCR, der aber um 2 – 3 Tore zu niedrig ausfiel, da der SCR vor allem in der 2. Halbzeit klarste Torchancen leichtfertig vergab. Überherrn war mit dem Ergebnis noch gut bedient, hielt aber in der 1. Halbzeit mit großem Laufaufwand und sehr defensiv eingestellt gut dagegen. Insbesondere zeigten die Überherrner durch eine gute Spielorganisation auch, warum sie in der Bezirksliga Saarlouis als ein Meisterschaftskandidat gehandelt werden.

Am Samstag, 27.02. trifft unsere Erste um 16 Uhr zu Hause auf den SV Wallerfangen, den aktuellen Tabellenführer der Landesliga West, bevor am 6. März die Punktrunde in der Verbandsliga Süd/West fortgesetzt wird. Gast in der Lohwiese ist dann um 15 Uhr der SV Gersweiler.