Bei ungemütlichem Wetter sahen die Zuschauer in der ersten Viertelstunde ein  Fußballspiel mit Tempo und Halbchancen auf beiden Seiten. Ritterstraße ging in der 17. Minute durch Lukas Klein in Führung. Vorausgegangen war allerdings ein Foulspiel (Stoßen) des Ex- Reisbachers Toni Cortese, das allerdings vom Schiri nicht geahndet wurde. In der 29. Minute kommt Jakob Michaely nach einer einstudierten Eckballvariante zum Abschluss. Der Torwart der Hohberger konnte den Ball nicht festhalten und er fiel Kapitän Christian Houy vor die Füße, der nur noch zum Ausgleich einschieben musste. Zur Halbzeit hin verflachte das Spiel mehr und mehr. Viele Fehlpässe und nicht klar durchdachte Aktionen waren an der Tagesordnung. Im 2. Spielabschnitt hatte der Gastgeber die 1. Großchance in der 48. Minute: Toni Cortese spitzelte den Ball an Torwart Zenner, aber auch knapp am Pfosten vorbei. In der 69. Minute hätte Reisbach in Führung gehen können. Aber der Kopfball des eingewechselten Aaron Boßlet nach Flanke von Mario Pendari geht übers Tor. Ritterstraße agierte fortan nur noch mit langen Bällen, während Reisbach zwar bemüht war und mehr Druck entwickelte, aber kaum Chancen im letzten Drittel erarbeiten konnte. So blieb es vom Spielverlauf gesehen beim gerechten Unentschieden.

Torschütze: Christian Houy