Die Vorzeichen der Partie waren klar: Der SCR- unter den 3 besten AuswĂ€rtsteams  der Liga- trifft auf die heimstarken Aufsteiger aus Losheim, die zuletzt am 17.8.2017 zu Hause verloren hatten. Die Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. KapitĂ€n Christian Houy brachte den SCR in der 21. Minute nach energischem Nachsetzen mit einem Linksschuss unter die Latte mit 1:0 in Front. Spielertrainer Nicola Lalla erzielte fĂŒr die Einheimischen in der 33. Minute den Ausgleich. Vorausgegangen war ein langer Freistoß auf den 2. Pfosten, den er gekonnt annahm und mit links halbhoch ins lange Ecke versenkte. Bis zur Halbzeit blieb es bis  beim bis dato gerechten Unentschieden.

Reisbach kam mit einem guten GefĂŒhl aus der Pause, so dass man hoffen konnte, mit einem Sieg nach Hause zu fahren, wenn weiter diszipliniert und konsequent gearbeitet wird. Eine Standardsituation in der 62. Minute- langer Freistoß von Niklas Wagner in den FĂŒnfmeterraum und KopfballverlĂ€ngerung Christian Houy in den Winkel – bescherte dem SCR die 2:1 FĂŒhrung. Losheim, das zu Hause schon viele Spiele gedreht hatte, gab sich nicht geschlagen und verstĂ€rkte die OffensivbemĂŒhungen. Dadurch ergaben sich Kontermöglichkeiten fĂŒr die GĂ€ste. Eine davon nutzte der eingewechselte  Fabio Mahler in der Nachspielzeit zum 3:1. Die Freude nach dem ersehnten Schlusspfiff war riesengroß, zumal man den Geburtstagskindern „Hamster „( Hermann Schlang) und  „Wohli „ (Yannik Wohlschlegel) ein erhofftes, aber nicht unbedingt zu erwartendes  Geburtstagsgeschenk machte.

TorschĂŒtzen: Christian Houy (2), Fabio Mahler