Am gestrigen 26.Spieltag trafen die zur Zeit erfolgreichsten Mannschaften nach der Winterpause aufeinander. Der SCR mit 4 Siegen in Folge zeigte von Anfang an eine konzentrierte und engagierte Leistung und ging durch ein Kopfballtor von Christian Houy in der 5. Minute früh in Führung. Fabio Mahler, der an die Form der letzten Saison anknüpft, ließ bereits 1 Minute später das 2:0 folgen. Das 3: 0 in der 26. Minute war ein fußballerischer Leckerbissen. Nach Ballgewinn von Niklas Müller in der eigenen Hälfte wurde Marc Kraml über links auf die Reise geschickt. Seinen gezielten Querpass in den Strafraum nahm Goalgetter Fabio Mahler auf und konnte aus 10 Meter gekonnt „einnetzen“. Die Bouser wurden kalt erwischt und kamen in der 1. Halbzeit nur sporadisch vor das Gehäuse von Nicolas Wenzel, der sein Tor sauber hielt.

Der SCR kam auch nach der Halbzeit gut in der Partie und ließ einige Großchancen liegen. Dies wurde prompt bestraft. In der 65.Minute erzielte Bous den Anschlusstreffer und kam jetzt besser ins Spiel. Doch ein Doppelpack des formstarken Toni Cortese in der 82. und 89. Minute führte am Ende zu dem auch in dieser Höhe verdienten Sieg.

5  Siege aus den letzten 5 Spielen. Hut ab!! Am kommenden Sonntag fahren wir nun zum Titelanwärter nach Reimsbach.

TorschĂĽtzen: Christian Houy, Fabio Mahler (2), Toni Cortese (2)